logo amsterdamguiden.nu
Nebliges Feuchtgebiet mit Windmühle

Tagesausflüge von Amsterdam aus

Von Amsterdam aus können Sie problemlos Tagesausflüge zu verschiedenen interessanten Städten und Orten in den Niederlanden unternehmen. Hier sind einige beliebte Ziele, die nahe genug an Amsterdam liegen, um sie an einem Tag zu besuchen:

Schließen Sie
Anfahrtsbeschreibung
Alternative Optionen ausblenden
ausdrucken Zurücksetzen
Empfang von Wegbeschreibungen...

Utrecht

Eine charmante Stadt mit Grachten und einer reichen Geschichte. Sie ist nur 30 Minuten mit dem Zug von Amsterdam entfernt.

Reisezeit von Amsterdam nach Utrecht

Mit dem Auto: Etwa 45-60 Minuten.
Mit demZug: Etwa 25-30 Minuten.

Utrecht ist das Herz der Niederlande, eine lebendige und malerische Stadt mit einer reichen Geschichte.

Dieses zentralholländische Juwel ist bekannt für seine wunderschöne Altstadt, die von Grachten durchzogen ist, die mit Cafés und Terrassen auf dem Wasser gesäumt sind und ein einzigartiges europäisches Esserlebnis bieten.

Das Wahrzeichen der Stadt, der imposante Domturm, erhebt sich stolz über die Skyline der Stadt und bietet denjenigen, die sich trauen, seine Stufen zu erklimmen, einen Panoramablick.

Als eine der ältesten Städte des Landes hat Utrecht eine lange Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht.

Hier befindet sich eine der bedeutendsten Universitäten des Landes, die der Stadt ein junges und dynamisches Flair verleiht.

Utrecht ist auch bekannt für seine Kulturszene mit mehreren Theatern und Kunstmuseen, darunter das landesweit bekannte Centraal Museum.

Trotz seiner Geschichte und Tradition hat Utrecht ein modernes Flair. Mit einem belebten Hauptbahnhof, der ein Knotenpunkt für Reisen im ganzen Land ist, ist es einfach, die Stadt zu erreichen und zu verlassen.

Einkaufsstraßen, Märkte und eine jährliche Design- und Kunsthandwerksmesse tragen zum Charme der Stadt bei.

Utrecht bietet ein perfektes Gleichgewicht zwischen dem Alten und dem Neuen und bietet allen Besuchern ein echtes niederländisches Erlebnis.


Haarlem

Nur etwa 15 Minuten mit dem Zug von Amsterdam entfernt, bietet Haarlem malerische Straßen und eine entspannte Atmosphäre.

Reisezeit von Amsterdam nach Haarlem

Mit dem Auto: Etwa 30-40 Minuten.
Mit demZug: Etwa 15-20 Minuten.

Haarlem ist eine charmante Stadt westlich von Amsterdam in den Niederlanden und die Hauptstadt der Provinz Nordholland.

Haarlem, das für seine reiche Geschichte, seine schöne Architektur und als blühendes kulturelles Zentrum bekannt ist, bietet eine ruhigere, entspanntere Atmosphäre als sein berühmter Nachbar.

Das Herz der Stadt ist der Grote Markt, ein großer Platz, der von beeindruckenden historischen Gebäuden umgeben ist, darunter die imposante St.-Bavo-Kirche, die sich stolz über die Skyline der Stadt erhebt.

Haarlem ist auch für seine Verbindung zur niederländischen Kunst des Goldenen Zeitalters bekannt; das Frans Hals Museum, das den Werken des berühmten Porträtmalers gewidmet ist, ist eines der kulturellen Juwelen der Stadt.

Die engen, gepflasterten Gassen, die lebhaften Cafés und die malerischen Grachten tragen zum Charakter der Stadt bei und bieten den Besuchern einen Eindruck vom authentischen niederländischen Stadtleben.

Die historische Windmühle De Adriaan und das Teylers Museum, das älteste Museum der Niederlande, sind weitere beliebte Sehenswürdigkeiten.

Haarlem ist auch für seine Einkaufsmöglichkeiten bekannt, mit einer Mischung aus Designerläden, trendigen Boutiquen und Wochenmärkten, auf denen alles von Lebensmitteln bis zu Antiquitäten verkauft wird.

Die Nähe zu Amsterdam und zur Küste macht Haarlem zu einem idealen Standort für alle, die bei ihrem Besuch in den Niederlanden sowohl die Stadt als auch den Strand erkunden möchten.


Zaanse Schans

Hier können Sie traditionelle holländische Windmühlen, die Herstellung von Holzschuhen und Käse erleben. Von Amsterdam aus sind es nur etwa 20 Minuten mit dem Zug.

Reisezeit von Amsterdam nach Zaanse Schans

Mit dem Auto: ca. 20-30 Minuten.
Mit dem Zug: Etwa 15-20 Minuten bis zum Bahnhof Zaandijk Zaanse Schans und dann 15 Minuten zu Fuß zum Freilichtmuseum.

Zaanse Schans ist ein malerisches und historisches Dorf in der Nähe der Stadt Zaandam, außerhalb von Amsterdam. Es ist ein einzigartiger Teil der Niederlande, berühmt für die Bewahrung der traditionellen holländischen Atmosphäre aus dem 17. und 18.

Das auffälligste Merkmal der Zaanse Schans sind die gut erhaltenen und zum Teil noch in Betrieb befindlichen Windmühlen, die einst eine zentrale Rolle in der Industrie spielten, indem sie Gewürze mahlten, Holz sägten und Öle pressten.

Neben den ikonischen Windmühlen bietet die Zaanse Schans ein breites Angebot an Kunsthandwerksläden, Museen und traditionellen Häusern.

Besucher können erleben, wie holländischer Käse hergestellt wird, bei der Herstellung von Holzschuhen zusehen oder die historischen Häuser erkunden, die heute als Museen dienen und einen Einblick in das Leben der Holländer vor Jahrhunderten geben.

Umgeben von üppigen Wiesen, Flüssen und Kanälen ist Zaanse Schans auch ein Paradies für Naturliebhaber und ein perfekter Ort für einen entspannenden Spaziergang oder eine Fahrradtour, die den Besuchern ein Gefühl von holländischer ländlicher Ruhe abseits des Stadtlärms vermittelt.

Das charmante Dorf ist von Amsterdam aus leicht zu erreichen und bietet einen idealen Halbtagesausflug für alle, die das historische Erbe und die landschaftliche Schönheit der Niederlande kennenlernen möchten.

Die Zaanse Schans ist nicht nur ein Abbild der klassischen niederländischen Landschaft, sondern auch eine lebendige Erinnerung an die industrielle Vergangenheit des Landes.


Keukenhof

Dieser prächtige Garten, der als "Garten Europas" bekannt ist, ist von März bis Mai geöffnet und zeigt Millionen von blühenden Blumen, darunter die berühmten niederländischen Tulpen.

Reisezeit von Amsterdam nach Keukenhof

Mit dem Auto: Etwa 30-40 Minuten (Sie parken normalerweise in Lisse und nehmen einen Bus oder gehen zu Fuß zu den Gärten).
Mit dem Zug: Von Amsterdam nach Leiden mit dem Zug (ca. 35-45 Minuten) und dann mit dem Bus zum Keukenhof (ca. 25 Minuten).

Der Keukenhof ist berühmt für seine atemberaubende Schönheit und die beeindruckende Vielfalt an Tulpen und anderen Frühlingsblumen.

Der Park ist nur für einen begrenzten Zeitraum im Frühjahr für die Öffentlichkeit zugänglich, in der Regel von März bis Mai, wenn die Hauptblütezeit ist.

Auf einer riesigen Fläche von etwa 32 Hektar beherbergt der Keukenhof über 7 Millionen Blumenzwiebeln mit mehr als 800 verschiedenen Tulpensorten. Der Park ist sowohl großartig als auch detailliert gestaltet, mit verschlungenen Wegen, malerischen Teichen, Springbrunnen und intimen Pavillons.

Jedes Jahr steht der Park unter einem neuen Thema, das sich in den Blumenarrangements und Kunstwerken widerspiegelt, die überall auf dem Gelände verteilt sind.

Neben Tulpen können sich die Besucher an einer Vielzahl von Blumen erfreuen, darunter Narzissen, Osterglocken, Hyazinthen und seltene Orchideen im Orchideenhaus des Parks.

Der Keukenhof ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein Erlebnis, das alle Sinne anspricht: Der süße Duft der Blumen liegt in der Luft und das Zwitschern der Vögel ergänzt die natürliche Schönheit.

Die Attraktion ist ein Muss für Gartenliebhaber und alle, die einen Tag in einer der farbenprächtigsten Landschaften der Natur verbringen möchten. Für Kinder gibt es Abenteuerspielplätze und Tiershows, was den Keukenhof zu einem perfekten Ziel für die ganze Familie macht.


Leiden

Bekannt für seine gut erhaltene Altstadt, seine Universität und als Geburtsort des berühmten Künstlers Rembrandt van Rijn, ist Leiden mit dem Zug in etwa 30 Minuten zu erreichen.

Reisezeit von Amsterdam nach Leiden

Mit dem Auto: Etwa 40-50 Minuten.
Mit demZug: Etwa 35-45 Minuten.

Leiden ist voller charmanter Gassen, bedeutender Museen und schöner Grachten, die der Stadt einen ähnlichen Charakter wie Amsterdam verleihen, jedoch mit einer entspannteren Atmosphäre.

Die Stadt Leiden hat in der niederländischen Geschichte eine bedeutende Rolle gespielt, nicht zuletzt als Zentrum der Wissenschaft und des Lernens; die 1575 gegründete Universität Leiden ist die älteste der Niederlande und kann auf eine lange Tradition akademischer Spitzenleistungen zurückblicken.

Der botanische Garten Hortus Botanicus, einer der ältesten in Europa, ist ein weiterer geistiger Schatz der Stadt.

Für Geschichtsinteressierte bietet Leiden eine Reihe von Museen, wie das Rijksmuseum van Oudheden mit seiner beeindruckenden Sammlung antiker Artefakte und das innovative Naturalis, ein Museum für biologische Vielfalt.

Das kulturelle Leben der Stadt ist auch durch die zahlreichen Festivals, Theater und Konzerte geprägt.

Die Architektur von Leiden spiegelt die wohlhabende Vergangenheit während des Goldenen Zeitalters der Niederlande mit vielen traditionellen holländischen Häusern entlang der Grachten wider.

De Hooglandse Kerk und Pieterskerk sind nur zwei Beispiele für die schönen Kirchengebäude der Stadt, die die historische Bedeutung der Stadt widerspiegeln.

Schließlich ist Leiden auch für den "Leidenfrost" am 3. Oktober bekannt, ein lokales Fest, das die Befreiung der Stadt von der spanischen Belagerung im Jahr 1574 feiert.

Dies ist eine Zeit, in der die Stadt mit einem traditionellen Markt, Umzügen und viel gemeinsamem Essen und Trinken zum Leben erwacht.

Leiden ist eine Stadt, die ihre Besucher mit ihrer reichen Geschichte, ihren akademischen Traditionen und ihrer gemütlichen, lebendigen Atmosphäre verzaubert.


Den Haag (Haag )

Regierungsstadt der Niederlande mit vielen internationalen Organisationen, darunter der Internationale Strafgerichtshof. Sie ist etwa 50 Minuten mit dem Zug entfernt.

Restid från Amsterdam till Den Haag<

Mit dem Auto: Etwa 50-60 Minuten.
Mit demZug: Etwa 45-60 Minuten.

Obwohl sie nicht die Hauptstadt ist, beherbergt sie viele wichtige nationale Institutionen, darunter den Königspalast und den Internationalen Gerichtshof, und ist damit ein zentraler Ort für politische und rechtliche Aktivitäten in der Welt.

Neben seiner Rolle in Politik und Justiz ist Den Haag auch für seine elegante Architektur, sein reiches kulturelles Leben und seine breiten Sandstrände bekannt, wie z. B. Scheveningen, eines der beliebtesten Seebäder der Niederlande.

Der Charme von Den Haag liegt in seiner Fähigkeit, modernes Stadtleben mit historischen Attraktionen zu verbinden.

Die Skyline der Stadt spiegelt mit ihrer Mischung aus alter und neuer Architektur die einzigartige Geschichte und die zeitgenössische Entwicklung wider.

Kulturell hat die Stadt einiges zu bieten: Das Mauritshuis beherbergt weltberühmte Gemälde wie den "Jungen mit dem Perlenohrring" von Vermeer.

Das Gemeentemuseum ist unter anderem für seine Sammlung moderner Kunst und die große Sammlung von Werken Piet Mondrians bekannt.

Die Stadt hat auch eine grüne Seite, mit vielen Parks und Gärten, darunter der berühmte Haagse Bos, ein großer Wald, in dem sich viele Einwohner gerne aufhalten.

Der ruhige Paleistuin (Schlossgarten) ist eine weitere Oase im Zentrum der Stadt.

Den Haag ist nach wie vor eine wichtige internationale Stadt, nicht nur als Sitz zahlreicher Botschaften und Regierungsbehörden, sondern auch als Ort des globalen Dialogs, an dem viele internationale Konferenzen und Veranstaltungen stattfinden.

Das einzigartige Gleichgewicht zwischen internationaler Bedeutung und pulsierendem kulturellen Leben macht die Stadt zu einem faszinierenden Ziel für Besucher aus aller Welt.


Delft

Die Stadt ist bekannt für ihre Blautöpferei und ihr charmantes Stadtzentrum. Sie ist etwa 1 Stunde mit dem Zug entfernt.

Reisezeit von Amsterdam nach Delft

Mit dem Auto: Etwa 50-60 Minuten.
Mit demZug: Etwa 45-60 Minuten.

Delft ist vor allem für seine historische Verbindung mit dem niederländischen Königshaus und für seine weltberühmte blau-weiße Keramik, Delfter Porzellan, bekannt.

Die Stadt ist klein, aber charmant, mit einer reichen Geschichte, die sich in ihren gepflasterten Straßen, Grachten und gut erhaltenen Gebäuden aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande widerspiegelt.

Delft beherbergt eine der angesehensten technischen Universitäten der Niederlande, die Technische Universität Delft, die zu der lebendigen und jugendlichen Atmosphäre der Stadt beiträgt.

Sie ist auch das Herzstück der innovativen Technologieregion des Landes, die oft als Silicon Valley in Europa bezeichnet wird.

Historisch gesehen ist Delft eng mit dem niederländischen Künstler Johannes Vermeer verbunden. Interessierte können das Vermeer Centre Delft besuchen, um mehr über sein Leben und Werk zu erfahren.

Die beeindruckende Nieuwe Kerk (Neue Kirche) ist eine weitere Hauptattraktion. Sie beherbergt die Gräber der niederländischen Königsfamilie und bietet denjenigen, die ihren Turm besteigen, einen herrlichen Blick über die Stadt.

Bei einem Spaziergang durch die malerischen Grachten von Delft hat man das Gefühl, die Zeit sei stehen geblieben.

Das kleine, aber charmante Stadtzentrum mit seinen Antiquitätengeschäften, Kunsthandwerksläden, Cafés und Terrassen ist ein idealer Ort für einen entspannten Tag.

Jede Woche können Besucher und Einheimische einen lebhaften Markt besuchen, der alles von frischen Lebensmitteln bis hin zu lokalem Kunsthandwerk bietet.

Mit seiner Kombination aus historischem Charakter, kultureller Bedeutung und einladendem Stadtleben ist Delft ein Juwel in den Niederlanden, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht.


Rotterdam

Mit ihrer modernen Architektur und einem der größten Häfen Europas bildet sie einen spannenden Kontrast zum historischen Zentrum von Amsterdam. Die Fahrt mit dem Zug dauert etwa 40 Minuten.

Fahrtzeit von Amsterdam nach Rotterdam

Mit dem Auto: Etwa 60-70 Minuten.
Mit demZug: Etwa 40-50 Minuten.

Rotterdam ist die zweitgrößte Stadt des Landes und bekannt für ihre beeindruckende Skyline, innovative Architektur und einen der größten Häfen der Welt.

Rotterdam ist eine Stadt, die sich ständig verändert und einen zukunftsorientierten Geist widerspiegelt.

Nachdem die Stadt im Zweiten Weltkrieg schwer bombardiert worden war, entschied sich Rotterdam dafür, die Moderne der Tradition vorzuziehen.

Dies spiegelt sich in den avantgardistischen Gebäuden wie den Kubuswoningen (Würfelhäusern) und dem markanten turmartigen Aussichtsturm Euromast wider.

Die Markthal, ein weiteres architektonisches Meisterwerk, kombiniert einen Marktplatz mit Wohnungen und verfügt über ein riesiges, farbenfrohes Deckengemälde.

Kulturliebhaber können sich an einer Vielzahl von Museen und Kunstgalerien erfreuen, wie dem Museum Boijmans Van Beuningen oder dem Museum für zeitgenössische Kunst Kunsthal.

Rotterdam ist auch die Heimat einer blühenden Musik- und Kunstszene mit zahlreichen Veranstaltungen und Festivals im Laufe des Jahres.

Der Hafen der Stadt ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der Rotterdamer Wirtschaft und bietet eine einzigartige Besichtigungstour, bei der man die riesigen Industrieanlagen und die aus aller Welt ankommenden und abfahrenden Schiffe sehen kann.

Rotterdam ist auch für seine multikulturelle Bevölkerung bekannt, die der Stadt eine lebendige und vielfältige Essens- und Partykultur verleiht.

Rotterdam stellt das traditionelle Bild einer niederländischen Stadt in Frage.

Statt sich auf Kanäle und historische Gebäude zu stützen, blickt sie mit einem modernen Puls und einem Blick in die Zukunft nach vorn und ist damit ein faszinierendes Ziel für alle, die im Herzen Europas etwas anderes suchen.


Giethoorn

Dieses Dorf hat keine Straßen, nur Kanäle. Es mag sich ein bisschen weit weg anfühlen (ca. 2 Stunden pro Strecke), aber es ist immer noch als Tagesausflug möglich.

Reisezeit von Amsterdam nach Giethoorn

Mit dem Auto: Etwa 90 Minuten bis 2 Stunden.
Mit dem Zug: Es gibt keine direkte Zugverbindung nach Giethoorn. Sie können den Zug nach Steenwijk nehmen (etwa 1 Stunde und 30 Minuten von Amsterdam) und dann einen Bus nach Giethoorn nehmen (etwa 30 Minuten).

Dieses malerische Dorf verfügt über ein Netz von Wasserwegen, die sich durch grüne Rasenflächen und schöne strohgedeckte Häuschen schlängeln und eine fast märchenhafte Atmosphäre schaffen.

Besucher von Giethoorn werden feststellen, dass man das Dorf vor allem mit dem Boot erkunden kann. Sie können ein "Flüsterboot" mieten, ein kleines Elektroboot, das lautlos durch die Kanäle gleitet, oder sich einer geführten Tour anschließen, um die schönsten Teile des Dorfes zu sehen.

Wer lieber festen Boden unter den Füßen hat, kann auf den parallel zu den Kanälen verlaufenden Wanderwegen wandern oder das Dorf mit dem Fahrrad erkunden.

Neben den malerischen Grachten gibt es in Giethoorn mehrere gemütliche Restaurants und Cafés, in denen man lokale Spezialitäten probieren kann.

Außerdem gibt es Museen wie das Museum Giethoorn 't Olde Maat Uus, ein Freilichtmuseum, das zeigt, wie das Leben in der Region vor einem Jahrhundert aussah.

Giethoorn ist umgeben vom Naturschutzgebiet Weerribben-Wieden, dem größten Niedermoorgebiet der Niederlande, das zahlreiche Möglichkeiten für Naturspaziergänge und Vogelbeobachtungen bietet.

Dieses ruhige Dorf bietet ein einzigartiges Erlebnis der niederländischen Landschaft, ihrer Traditionen und des entspannenden Rhythmus einer Gemeinschaft, die auf und um das Wasser herum gebaut ist.


Alkmaar

Die Stadt, die vor allem für ihren Käsemarkt bekannt ist, ist mit dem Zug in etwa 40 Minuten zu erreichen.

Fahrtzeit von Amsterdam nach Alkmaar
Mit dem Auto: ca. 40-50 Minuten.
Mit dem Zug: ca. 35-45 Minuten.

Diese historische Stadt mit ihrem reichen Erbe und Charakter bietet mit ihren gut erhaltenen mittelalterlichen Gebäuden und schönen Grachten ein authentisches niederländisches Erlebnis.

Das Käsemuseum in Alkmaar ist eine der Hauptattraktionen und eine Hommage an die lange Tradition der Käseherstellung und des Käsehandels in der Stadt.

Jeden Freitag von April bis September verwandelt sich der Hauptplatz der Stadt in einen belebten Käsemarkt, auf dem die Besucher den Käsern in traditioneller Kleidung bei der Verarbeitung und dem Verkauf des Käses zuschauen können.

Alkmaar ist nicht nur für seinen Käse bekannt, sondern auch für seine historischen Denkmäler, wie das prächtige Rathaus und die Sint-Laurenskerk, eine beeindruckende Kirche aus dem 16.

Das Museum der Stadt, das Stedelijk Museum Alkmaar, bietet einen Einblick in die Geschichte und die Kunst von Alkmaar, wobei der Schwerpunkt auf dem goldenen Zeitalter der Stadt liegt.

Wer durch die Straßen von Alkmaar schlendert, wird sich an den vielen Geschäften, Cafés und Restaurants erfreuen, die die gepflasterten Straßen und Kanalufer säumen.

Die Stadt ist außerdem von wunderschönen Landschaften, Rad- und Wanderwegen umgeben, die zu Ausflügen in die umliegende Natur einladen.

Alkmaar bietet eine perfekte Mischung aus Kultur, Geschichte und charmantem Stadtleben und ist damit ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen, die die traditionelle niederländische Atmosphäre erleben möchten.


Die Niederlande verfügen über ein effizientes und zuverlässiges Zugnetz, so dass die Reise zwischen diesen Zielen und Amsterdam einfach ist.

Wenn Sie mehr Orte erkunden möchten, können Sie auch ein Auto mieten, um mehr Flexibilität zu haben. Aber für die meisten dieser Ziele ist der Zug eine gute Option.

Inhalt

Verschiedene Tagesausflüge von Amsterdam aus

AmsterdamGuides

Mit AmsterdamGuiden erhalten Sie mehr als nur eine Reiseroute - Sie erhalten einen tieferen Einblick in die einzigartige Kultur und Geschichte der Stadt. Beginnen Sie Ihr Abenteuer mit uns bei AmsterdamGuiden und machen Sie Ihren Aufenthalt in Amsterdam zu einem unvergesslichen Erlebnis!
Instagram
Copyright 2015 - 2024 - Amsterdamguiden.nu
MenüKreuzkreis